Home
Über Uns
Links
Kontakt
Impressum

Arbeiten bei RoTec

Was ist Zeitarbeit

Stellenangebote

Zeitarbeit / Arbeitnehmerüberlassung

Arbeitnehmerüberlassung zeichnet sich nach deutschem Recht zwischen Leiharbeitnehmer, Verleihunternehmen und dem Entleihunternehmen aus. Der Leiharbeitnehmer ist bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt. Dort hat er die üblichen Arbeitnehmerrechte. Der Leiharbeitnehmer erbringt seine Arbeitsleistung allerdings nicht im Verleihunternehmen, sondern wird von diesem an ein anderes Unternehmen ausgeliehen. In den Entleihfirmen haben die dortigen Vorgesetzten des Leiharbeitnehmers die Weisungsbefugnis über den Leiharbeitnehmer und die Verantwortung für den Arbeitsplatz. So müssen bei Engpässen keine Arbeitskräfte gesucht und eingestellt werden.

Zwischen den Leiharbeitnehmern und den entleihenden Unternehmen kommt keinerlei vertragliche Bindung zu Stande. Des weiteren spart sich das Unternehmen Kosten für die Personalabteilung. Grundlage für die Tätigkeit der Zeitarbeitsunternehmen ist in Deutschland das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG).

Leiharbeitskräfte sind in fast allen Branchen und mit allen Qualifikationen vertreten, im kaufmännischen als auch im gewerblichen Bereich. Hiervon ausdrücklich ausgenommen sind Betriebe, die dem Bauhauptgewerbe zugeordnet sind. In diese Betriebe dürfen gewerbliche Mitarbeiter, sowohl Arbeiter als auch Helfer, kraft Gesetzes nicht überlassen werden. 

© RoTec GmbH Personalmanagement ||| Lotteriestraße 7 ||| D-66763 Dillingen ||| Telefon 06831/12725-0 ||| Mail: info@rotec-sp.de ||| by www.dsd-world.de ||| 2010